21314565 1507238152671113 4698685399624566104 nGemeinsamer Aufruf des Flüchtlingsrats Berlin e.V. und KommMit e.V. / Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant_innen (BBZ)

Weitere Aussetzung des Familiennachzugs wird Familien für immer zerstören – Für das Recht auf Familienleben!

Aufruf zur Kundgebung am Freitag, 08.09.2017, 11:00 Uhr

vor der CDU-Zentrale, Klingelhöferstraße 8, 10785 Berlin, Bus-Station: Lützowplatz (Bus 100, 106, M29, 187), Nähe Wittenbergplatz (U1, U2, U3)

تمديد تعليق لمّ الشمل سيدمر عائلات بشكل دائم

دعوة لمظاهرة يوم الجمعة 08.09.2017 الساعة 11

امام مقر حزب الـ CDU

Weiterlesen: Für das Recht auf Familienleben!

Demo vor dem Auswärtigen Amt fuer das Recht auf FamilieGemeinsame Pressemitteilung des Flüchtlingsrats Berlin e.V. und KommMit e.V./ Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant_innen (BBZ) vom 01.September 2017

Der Flüchtlingsrat Berlin und KommMit e.V./BBZ verurteilen den Vorstoß des Bundesinnenministers Thomas de Maizière (CDU), den Familiennachzug zu subsidiär schutzberechtigten Flüchtlingen auch über März 2018 hinaus auszusetzen, entschieden.

Weiterlesen: Weitere Aussetzung des Familiennachzugs wird Familien für immer zerstören!

هل باستطاعتي احضار والداي الى المانيا 36 II

 جلسة معلومات للاجئيين باللغتان العربية والالمانية

Hier finden Sie die Infopräsentation dieser Veranstaltung für Flüchtlinge

auf Deutsch und Arabisch: 17_06_01_Informationen zu Familiennachzug für Eltern von Erwachsenen

Weiterlesen: Kann ich meine Eltern zu mir nach Deutschland holen?

ورشة عمل للمشورة الجماعية للاجئين السوريين

Infoveranstaltung syrische Flüchtlinge subs.Schutz Ich habe nur subsidiären Schutz bekommen.

Wie geht es weiter?

لقد حصلت على اقامة حماية مؤقتة ماذا سيحدث بعد ذلك

24.08.2017, 14:00

Turmstr. 21, Haus M, Eingang O, 2. Etage, 10559 Berlin

 

Weiterlesen: Workshops für Flüchtlinge aus Syrien

familien gehoeren zusammen fluechtlinge duerfen nicht ueber jahre von ihren angehoerigen getrennt we 1492695539Viele Flüchtlinge in Deutschland sind gezwungen, lange Zeit von ihren Familien getrennt zu leben. Die Situation ist unerträglich und muss geändert werden!

Wir fordern alle Abgeordneten des Deutschen Bundestags dazu auf, die erzwungene Trennung von Flüchtlingsfamilien zu beenden! Eine erste Gelegenheit dazu gibt es Ende April, wenn das Parlament über Gesetzesentwürfe und Anträge der Opposition zu diesem Thema entscheidet.

Jetzt die Online Petition unterschreiben!

 

Unterkategorien

ANGEBOT

WIR BERATEN JUGENDLICHE
• Die Schwierigkeiten in der Schule haben
• Die Schwierigkeiten mit ihren Eltern haben
• Die Schwierigkeiten mit LehrerInnen und Jugendämtern haben

HIERZU BIETEN WIR JUGENDLICHEN
• Individuelle Betreuung und Beratung
• Unterstützung bei Konflikten
• Begleitung bei Gesprächen mit der Schule, dem Schulamt, dem Jugendamt und
  staatlichen Institutionen in Berlin Angebot von Nachhilfe und Lernberatung

• Freizeitangebote zur Stärkung sozialer Kompetenzen
• Projektarbeit an Schulen

WIR BERATEN ELTERN
• Ihre Erziehungskompetenz zu stärken
• Kulturelle, soziale und ökonomische Hindernisse zu überwinden
• Sich für den Bildungsprozess ihrer Kinder zu engagieren
• Ihre Kinder zu Erfolgen in der Schule zu befähigen
• Ihre Kinder bei der Ausbildungsplatzsuche zu unterstützen

HIERZU BIETEN WIR
• Begleitung der Eltern bei Gesprächen mit LehrerInnen, Schulen, Ämtern und
  Institutionen

• Einzelfallberatung
• Elterntreffen
• Vermittlung zwischen Eltern und Schulen
• Intervention und interkulturelle Konfliktlösung

VERANSTALTUNGEN

AG Bildung des Flüchtlingsrats Berlin 1xmonatlich

nächstes Treffen: 08.09.15, 16:30 - 18:30 Uhr / BBZ