Einbindung in die Zivilgesellschaft

Wir wollen ein Projekt zur Einbeziehung von Flüchtlingen in die Zivilgesellschaft durchführen.
Damit sie die deutsche Sprache üben und sich integrieren können, brauchen sie den Kontakt zu Deutschen.
Eine gute Gelegenheit dazu bieten Vereine für Sport und Spiele.
Genaue Informationen kann man auf dem Umgangssprachblog lesen
Zu diesem Zweck haben wir vor, eine Gruppe durch verschiedene Vereine Tempelhofs zu führen.
Am 25.1. findet um 17:00 der Rundgang statt und startet vom UFA-Familientreffpunkt (Viktoriastr. 10-18).
Wer Lust hat, sich an dem Rundgang zu beteiligen - egal ob Deutsche oder Araber - kann sich unter der folgenden eMailadresse anmelden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!