“Abscheibeministerpreis 2023” in Potsdam und Beiträge von den verschiedenen Zeitungen und Fernsehen

By 7. December 2023Politik, Termine
Gestern waren wir bei der Preisverleihung des Negativpreises #Abschiebeminister 2023“ den Brandenburger Innenminister Michael Stübgen in Potsdam. Mit uns ware Bumf dabei. In verschiedene Zeitungen, Radio und Fernsehen über unseren Termin wurde berichtet, die wir nie so viel aufmerksamkeit bekommen, wie diese mal.
– RBB:
Negativpreis von “Jugendliche ohne Grenzen” Stübgen ist “Abschiebeminister”
– taz:
Preisverleihung im Innenministerium :Der Minister und sein Preis Es ist ein zweifelhafter Preis: Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen wurde zum „Abschiebeminister 2023“ gewählt.
– Suddeutsche Zeitung:
Stübgen nimmt Negativpreis “Abschiebeminister 2023” an
Bevor die Übergabe “Abscheibeminiterpreis 2023” gab es ein konstruktives Gespräch, in welchem sich der Minister den Forderungen von uns (JoG) gestellt haben. So wurde sich unter anderem mit den Themen #Bleiberecht und großzügigere #Härtefallregelungen auseinandergesetzt.
Darüber hinaus wiesen von JoG auf die Bedeutung des #Kindeswohlvorrangs, die Wichtigkeit des Lernens ohne Angst vor #Abschiebungen und die Notwendigkeit von #Landesaufnahmeprogrammen für Syrer*innen und Afghan*innen hin. Des Weiteren kritisierten sie das #Abschiebezentrum am BER und die dort geplanten #Sammelabschiebungen, #Flughafenasylverfahren und Ausweitung des Ausreisegewahrsams.