Seminarankündigung

By 7. December 2023Events, Termine
Inhalte: Die Fortbildung befasst sich zum einen mit den Anforderungen an die soziale Arbeit
im Rahmen der vorläufigen Inobhutnahme von (unbegleiteten) minderjährigen Flüchtlingen
(UMF) in Berlin. Dabei werden u.a. die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem
Clearing- und Asylverfahren, mögliche Bleiberechtsperspektiven und Bildungschancen
berührt.
In einem zweiten Teil widmet sich das Seminar in diesem Zusammenhang den rassismus- und
diskriminierungskritischen Bezügen dieser Arbeit. Die Fortbildung bietet Raum für einen
konkreten praxisnahen Erfahrungsaustausch.
Referenten:
Nataša Kukrika, Daniel Jasch, Sozialarbeiter:innen (BBZ / Fachstelle für Kinder und Jugendliche)
Mohammed Jouni, Dozent, Referent politischer Bildung, Diversity – & Empowerment – Trainer
Termin:
Dienstag ,
19. Dezember 2023,
10.00 – 16: 00 Uhr
Ort:
Haus der Demokratie, Robert havemann – Saal, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin
Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten Sie jedoch um rechtzeitige Absage (mind. 24
Stunden vor Beginn!), sollten Sie an der Teilnahme verhindert sein
Anmeldung
Bitte melden Sie sich verbindlich per E-Mail bei Jens-Uwe Thomas
(j.thomas@kommmitbbz.de) unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer
Beratungsstelle/ Ihres Arbeitgebers an.
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung. Mit der Teilnahme an der Fortbildung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen
Daten einverstanden.
Datenschutzerklärung, Zielgruppe und weitere Informationen finden Sie unter der folgenden PDF
Seminarankündigung_AMIF_UMF_KommMit_BBZ